Sehenswert: die Paläste von Warschau

Was viele Besucher der polnischen Stadt Warschau vielleicht verwundern mag, ist die große Anzahl an Palästen, die in der Stadt errichtet wurden. Denn in Warschau erwarten weit mehr als 100 Paläste die Besucher, wobei längst nicht alle einstigen Prachtbauten bis zum heutigen Tag erhalten geblieben sind. Denn so mancher Palast wurde nach den Zerstörungen während des Zweiten Weltkrieges schlicht und ergreifend nicht mehr aufgebaut.

Warum hat Warschau so viele Paläste?

Im ausgehenden 16. Jahrhundert beschlossen die damals politisch Verantwortlichen, dass der Sejm, also eine Kammer der polnischen Nationalversammlung, künftig in Warschau tagen sollte und dass der König fortan in einem Vorort der Stadt gewählt werden sollte. Daraufhin errichteten die mächtigen und wohlhabenden Familien des Landes eine Vielzahl an prächtigen Residenzen, um auf politischer Ebene Einfluss nehmen zu können. Weitere Adelsgeschlechter folgten zur Jahrhundertwende, nachdem unter Sigismund III. Wasa nun auch die königliche Residenz nach Warschau verlegt wurde und ab anno 1795, als Warschau auch offiziell zur polnischen Hauptstadt erklärt wurde.

Die Architektur der Paläste

Errichtet wurden die Paläste von Warschau von Baumeistern aus Preußen, Sachsen und Holland. Sie errichteten die Paläste zwar in unterschiedlichen Stilen, jedoch präsentieren sich die Paläste der Stadt heute hauptsächlich im Stil des Barock oder des Klassizismus. Der Grund: Beim Wiederaufbau der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Gebäude in einem möglichst einheitlichen Stil wieder errichtet.

Die Zerstörung und der Wiederaufbau der Warschauer Paläste

Schon bei der ersten Angriffswelle im Jahr 1939 fielen zahlreiche Paläste in Warschau deutschen Bomben zum Opfer. Zahlreiche Paläste, welche diese Angriffe schadlos überstanden hatten, fielen den Kämpfen des Warschauer Aufstandes im Sommer und Frühherbst des Jahres 1942 zum Opfer. Insgesamt hatten nur wenige der kleineren Residenzen die Wirren des Zweiten Weltkriegs schadlos überstanden.

Größtenteils wurden jene Paläste, die während des Krieges zerstört worden waren, nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut. Genutzt wurden die Prachtgebäude nun in erster Linie von verschiedenen Behörden des Landes.

Oktober 2019



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017, Tipps 2018, Tipps 2019.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com