Das National Museum of Rural Life: ein Blick in die Geschichte Schottlands

Besucher, die sich für das ländliche Leben in Schottland und Landwirtschaft interessieren, finden im National Museum of Rural Life auf der Kittochside Farm eine hervorragende Anlaufstelle. Diese befindet sich zwischen dem nahe Glasgow gelegenen Carmunnock und East Kilbridge.

Die Geschichte des Hauses

Die schottischen Nationalmuseum, Träger dieser musealen Einrichtung, und weitere Institutionen wie etwa die National Lottery hatten ein Budget in Höhe von neun Millionen Pfund bereitgestellt, damit das National Museum of Rural Life 2001 eröffnet werden konnte. Errichtet wurde das Museum auf einer Landfläche, die ab 1998 zur Farm hinzu gekauft wurde. Teil des Museums sind neben den Gebäuden der Wester Kittochside Farm auch eine Ausstellungsfläche mit einer Größe von rund 4.600 Quadratmetern sowie ein Außengelände mit einer Fläche von etwa 24 Hektar.

Die Museumsanlage und die Ausstellung

Das neu errichtete Gebäude wurde auch von seinem Äußeren her voll und ganz auf das Thema des Museums zugeschnitten: Es besitzt holzverkleidete Wände und große Türen, womit es nach dem Vorbild einer Scheune gestaltet wurde. Thema der Ausstellung ist das landwirtschaftliche Leben in Schottland in den vergangenen Jahrhunderten und die Landwirtschaft, weshalb auch zahlreiche landwirtschaftliche Geräte gezeigt werden.

Teilweise wurden die Exponate vom Scottish Agricultural Museum mit Sitz in Ingliston übernommen oder hinzu gekauft, ein Teil der Sammlung stammt aber auch aus Schenkungen. Abgerundet wird die Ausstellung durch verschiedene Objekte aus der Volkskunst, etwa eine Schmucksammlung.

Die Besucher können die Ausstellung aber auch zu einem absoluten Erlebnis machen. Denn das Museum bietet die Möglichkeit, die nahe gelegenen Weiden mit einem Traktor zu besuchen. Dort erwartet die Gäste neben einer Schafherde auch eine Herde von Ayrshire-Rindern sowie Clydesdale-Pferde.

Alljährlich erwartet die Besucher außerdem ein breit gefächertes Angebot an Workshops rund um die Landwirtschaft. Dazu gehören Wanderungen über das Gelände der Farm, Maschinen- und Pferdeschauen oder Schäferhund-Wettbewerbe.

September 2019



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017, Tipps 2018, Tipps 2019.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com