Unterkünfte (Hotel, Camping, Jugendherbergen)

Viele Arten der Unterkunft

Wie für eine solch große und populäre Stadt wie Lissabon typisch, gibt es für die Touristen zahlreiche Möglichkeiten, die Nacht zu verbringen und ein Dach über dem Kopf zu haben, falls es mal regnen sollte. Für jeden Geschmack und Geldbeutel dürfte in der Stadt die passende Unterkunft zu finden sein. Je nachdem, ob man sich lieber ein Zimmer in einem Hotel, einer Pension oder gleich ein Ferienhaus mietet, die portugiesische Hauptstadt lässt keine Wünsche offen.

Die Hotels und Pensionen

Diverse gro▀e und kleine Theater in Lissabon
Diverse Hotels aller Preislagen gibt es in Lissabon: Hier das
Internacional Design Hotel am Praša Dom Pedro IV (Rossio-Platz).
©: www.europe-sightseeing.com

Diverse gro▀e und kleine Theater in Lissabon
Diverse Hotels aller Preislagen gibt es in Lissabon: Hier das
Blaue Haus im Stadtgebiet Bairro Alto, als Schwulenhotel
bekannt, wo aber auch Heteros willkommen sind. Die blaue Fassade
diente im Roman Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier als Vorlage.
©: www.europe-sightseeing.com

Sehr viele Touristen und Reisegruppen quartieren sich in den zahlreichen Hotels und Pensionen ein. Der größte Unterschied zwischen den beiden Unterkünften ist, dass Pensionen oft günstiger und natürlich dementsprechend etwas weniger luxuriös ausgestattet sind. Während die Hotelzimmer oftmals über Satellitenfernsehen und ein eigenes Bad verfügen, findet man in Pensionen meistens nur das eigene Bad – wenn überhaupt. Doch da man in Lissabon ruhig nach draußen gehen und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten besuchen sollte, ist der mangelnde Luxus durchaus positiv zu verzeichnen. Die Qualität der Pensionen und Hotels kann man an den "Sternen" erkennen. Hotels können maximal 5 und Pensionen 4 Sterne haben.

Jugendherbergen

Für Schulen und Jugendgruppen eignen sich vor allem die zahlreichen Jugendherbergen, welche sich in Lissabon befinden. Durch die Unterkunft im Stadtinneren können die täglichen Exkursionen und Besichtigungen direkt stattfinden, ohne dass zuvor ein sehr langer Anfahrtsweg in Kauf genommen werden muss. Die vielen Jugendgruppen besichtigen oftmals die wichtigsten und größten Sehenswürdigkeiten zuerst und gehen dann zu den kleineren über. Sehr interessant für Jugendliche ist auch der Park der Nationen mit seinem Ozeaneum und dem großen Vasco-da-Gama-Turm.

Eine sehr zentrale Jugendherberge, welche vor allem die gute Erreichbarkeit der Sehenswürdigkeiten verkörpert, ist das "Youth Hostel Lissabon". Es liegt östlich von einem der drei großen Plätze, dem "Marques de Pombal". Viele der Attraktionen können zu Fuß erreicht werden und für die anderen, kann einfach die gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr genutzt werden. Weiterhin sehr beliebt ist der Campingplatz "Parque Municipal de Campismo", welcher sich etwas westlich von der Hauptstadt befindet und dadurch die Anfahrtswege zu den Sehenswürdigkeiten sehr viel weiter sind.

Ferienhäuser in Lissabon

Ferienhäuser und -Wohnungen werden vor allem von den Menschen gewählt, welche das Gefühl eines eigenen Wohnbereiches schätzen. Sie bevorzugen es, ihre Mahlzeiten selbst zuzubereiten und ihre eigenen vier Wände alleine sauber zu halten. Wie die zahlreichen anderen Unterkunftsmöglichkeiten lassen sich auch Ferienhäuser in allen Teilen der Stadt finden und buchen. Doch für größere Gruppen sind diese Einrichtungen eher ungeeignet, aus diesem Grund mieten sich dort vor allem Familien ein.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com