Der Blumenkarneval in Debrecen: ein Karneval im Sommer

Alljährlich findet in Ungarns zweitgrößter Stadt Debrecen um den ungarischen Nationalfeiertag (20. August) mit dem Blumenkarneval eines der größten und bekanntesten Feste statt: der Blumenkarneval. Die Besucher können bei dieser Gelegenheit nicht nur den Umzug mit den zahlreichen, blumengeschmückten Wägen bestaunen, sondern auch ein kulturelles Rahmenprogramm genießen. Bekannt ist der Blumenkarneval, der alljährlich Tausende von Gästen anzieht, bis weit über die Grenzen Ungarns hinaus.

Der Blumenkarneval - ein Besuchermagnet

Gefeiert wird der Blumentag, der stets am Tag des Heiligen Stefans am 20. August Endet, genau sieben Tage lang. In den vergangenen Jahren hat sich diese Veranstaltung zu einem wahren Besuchermagneten für Gäste und Künstler aus ganz Europa entwickelt. Als absoluter Höhepunkt gilt der Blumenkorso, der beim großen Finale zweimal durch die Stadt zieht.

Wie ist der Blumenkarneval entstanden?

Die Idee für den Blumenkarneval stammt von einem Fahrradverein, der im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts ursprünglich einen Landeswettbewerb für Radfahrer organisieren wollte. Wenige Jahre später fand erneut ein Blumenkorso statt, diesmal für wohltätige Zwecke. Allerdings gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinen fixen Termin für den Blumenkorso. Die Tradition, dass dieser Karneval rund um den Gründungstag des ungarischen Staates stattfindet, geht auf das Jahr 1966 zurück.

Hintergründe zum Blumenkarneval

Weil – wie bei anderen Karnevalsveranstaltungen auch – in Debrecen die Festwagen von einer Jury bewertet und ausgezeichnet werden, dauern die Vorbereitungen für dieses Event auch entsprechend lange. So werden für den Schmuck der Wagen alljährlich circa drei Millionen Schnittblumen verarbeitet. Je nachdem wie groß der Wagen ist und welches Motiv gezeigt werden soll, werden zwischen 150 und 180.000 Schnittblumen pro Wagen benötigt. Darüber hinaus werden für den Wagenschmuck auch andere Naturmaterialien sowie getrocknete Blumen verwendet. Die Arbeiten enden üblicherweise etwa zwei Wochen vor dem eigentlichen Umzug.

Juni 2018



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017, Tipps 2018.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com