Ein Ausflug an die Badeorte rund um Lissabon

Von Lissabon aus lohnt sich in jedem Fall ein Ausflug in die beiden Badeorte Cascais und Estoril. Diese liegen nur etwa 25 Kilometer westlich der portugiesischen Hauptstadt und wurden einst sowohl von Königen als auch vom Adel gern besucht. Das sind die beiden Badeorte:

Estoril

Bekannt ist Estoril vor allem, weil sich hier das größte Spielkasino in ganz Europa befindet. Eröffnet wurde das Casino 1931. Hier wurden bereits Szenen für mehrere Filme gedreht. Das bekannteste Beispiel dürfte wohl der James Bond Film "Im Geheimdienst ihrer Majestät" aus dem Jahr 1969 sein. Darüber hinaus finden im Casino regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie etwa das Festival Cascais Jazz statt.

Während des Zweiten Weltkriegs befand sich in Estoril ein regelrechtes Agentennest. Darüber hinaus fanden zahlreiche Prominente, darunter auch viele gekrönte Häupter hier Asyl. Über diese dunkle Phase der europäischen Geschichte informiert eine Ausstellung im ersten Stock des Postamtes. Von Estoril aus ist der Badeort Cascais mit einem Spaziergang an der Strandpromenade zu erreichen.

Cascais

Der Badeort Cascais ist vor allem dafür bekannt, dass er sich den Charme seines historischen Ortskerns erhalten konnte. Vor allem zahlreiche Boutiquen, Restaurants und Bars befinden sich in der Altstadt. Als besonders sehenswert gelten das Rathaus mit seiner azulejo-Fassade, die wuchtige Zitadelle am südlichen Steilufer und der Stadtpark Parque Minicipal da andarinha, der sich in der Nähe der Zitadelle befindet. Im Park befinden sich mehrere kleine Teiche, Gewächshäuser, ein Minizoo und Spielplätze. Durch den Park erreichen die Besucher auch das Meeresmuseum Museu do mar, welches die Geschichte der langen Fischfangtradition in der Region schildert.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Cascais sind etwa der Leuchtturm Farol de Guia im Westen der Stadt sowie das einstige Herrschaftshaus Condes e Castro Guimares, welches in einer weitläufigen Parkanlage liegt. Unmittelbar neben dem Jachthafen befindet sich außerdem das Farol Museu de Santa Mar. Dabei handelt es sich um einen Leuchtturm, der zu einem Museum umfunktioniert wurde.

August 2016



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com