Kutná Hora: ein Ausflug in die Welt des Bergbaus

Von Prag aus lohnt sich der Tagesflug in die eine Stunde entfernte Bergbaustadt Kutná Hora. Berühmt wurde die Stadt, die im ausgehenden Mittelalter dank der königlichen Münzpräge als zweitwichtigste Stadt des Königreichs Böhmen, die vor allem für den Prager Groschen bekannt wurde.

Silber machte die Stadt groß

Schon vor der offiziellen Stadtgründung im 12. Jahrhundert war die Region um Kutná Hora für ihren Silberreichtum bekannt. Weil dieses Edelmetall für die allmählich aufkommende Geldwirtschaft unerlässlich war, wurden in rascher Folge Bergmannsiedlungen wie Kutná Hora errichtet. Es sollte allerdings nur knapp 150 Jahre dauern, bis Kutná Hora im ausgehenden 13. Jahrhundert neben Prag die zweitgrößte und eine der wohlhabendsten Städte in Böhmen wurde.

Sehenswürdigkeiten in Kutná Hora

Besuchern, die sich für die Geschichte des Silberbergbaus in der Region interessieren, empfiehlt sich ein Besuch im böhmischen Silbermuseum. Dabei können sie sogar den Blick in eine Gruppe aus dem Mittelalter werfen, wo sich Stollen aus dem 13. bis 16. Jahrhundert befinden. Selbst eine Bergbaumaschine aus dem 16. Jahrhundert, mit der einst Erze in Weidenkörben transportiert wurden, beherbergt das Museum.

1961 wurde die Altstadt von Kutná Hora zum städtischen Denkmalreservat erklärt, das heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Zu den bekanntesten Bauten zählt die Burg, wo sich auch der Eingang zum Bergwerk befindet, sowie der Welsche Hof, in welchem ab Mitte des 13. Jahrhunderts der Prager Groschen geprägt wurde.

Einen Blick auf den einstigen Reichtum der Stadt werfen die Besucher im Steinernen Haus, welches 1489 prunkvoll verziert wurde. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts befindet sich das Steinerne Haus im Besitz der Stadt Kutná Hora, die schon bald darauf ein Museum in dem Gebäude einrichtet.

Der älteste Sakralbau in Kutná Hora ist die Kirche des heiligen Jakob und Johannes. Diese wurde im 14. Jahrhundert im Stil der Gotik erbaut.

März 2016



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com