Hye-on-Wye: die Welthauptstadt der Bücher

Weil es in dem verschlafenen walisischen Ort Hye-on-Wye mit seinen gut 1.800 Einwohnern rund 40 Buchhandlungen und Antiquariate mit einem Bestand von etwa zehn Millionen Büchern gibt, gilt das Bücherdorf Hye-on-Wye als inoffizielle Welthauptstadt der Bücher. Das weltweit erste Bücherdorf geht auf das Jahr 1961 zurück, als der Buchhändler Richard Booth seinen Traum im walisischen Ort wahrmachen wollte.

Eine ererbte Leidenschaft

Die Leidenschaft für Bücher, Lesen und Literatur hatte Richard Booth von seinem Vater geerbt, der seinen Sohn mit der Welt der Antiquariate vertraut machte. Statt in London eine Lehre zum Buchhändler zu absolvieren, kehrte Richard Booth nach dem Geschichtsstudium in seinen Heimatort zurück, um hier selbst einen Buchladen zu eröffnen.

Er kaufte eine leerstehende Feuerwache für 700 Pfund und begann mit dem Aufbau seines Antiquariats. "Sie dachten, ich würde es nie länger als zwei oder drei Wochen durchhalten. Denn niemand in Hay las Bücher", erinnert sich Booth zurück. Obwohl im Ort selbst keiner las, florierte sein Geschäft. Denn es gelang ihm, Käufer aus weither in die walisische Provinz zu locken, für die Hye-on-Wye bald zu einem Mekka für Literatur wurde.

Hye-on-Wye wird ein Königreich

Richard Booth war klar, dass er in den Medien Aufmerksamkeit erregen musste, um Auswärts interessant zu bleiben. Zu Gute kamen ihm neben seinen Kontakten aus der Studienzeit vor allem die Freundschaft zu Mick Jaggers Freundin Marianne Faithful, die von zahlreichen Journalisten ausgenutzt wurde.

Deshalb gelang Booth am 1. April 1977 ein nahezu genialer Coup: Er trat mit Reichsapfel, goldener Krone und im Hermelinmantel vor Journalisten aus und erklärte die Abspaltung des Ortes von Großbritannien und krönte sich selbst zum König. Dieser Aprilscherz sorgte auch international für erhebliches Aufsehen. Nun kamen immer mehr Fremde ins Dorf, um einen Blick ins Königreich der Bücher zu werfen, woraufhin auch andere Dorfbewohner eigene Buchhandlungen eröffneten. Die absolute Krönung erfolgte schließlich Ende der 1980er Jahre, als das Literaturfestival Hay Festival aus der Taufe gehoben wurde.

April 2015



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com