Wandern im Wienerwald: die Natur rund um Wien entdecken

Der Wienerwald gilt als eines der beliebtesten Naherholungsziele für die Einwohner der österreichischen Bundeshauptstadt. Es handelt sich dabei um ein etwa 45 Kilometer langes Mittelgebirge, das als nördlicher Ausläufer zwischen dem Mostviertel und dem Industrieviertel durch Niederösterreich erstreckt. Und auch die Gäste Wiens können die reizvolle Natur der Region, etwa auf einer ausgedehnten Wanderung durch den Wienerwald, entdecken. Zur Auswahl stehen etwa folgende Wanderwege:

Rundwanderweg Via Sacra

Die Via Sacra gilt als einer der ältesten Wallfahrerwege in Österreich. Der Wanderweg führt auf einer Strecke von 120 Kilometern von Wien aus nach Mariazell und wird von zahlreichen sakralen Bauwerken gesäumt. Der Schwierigkeitsgrad gilt als leicht bis mittel, sodass die Via Sacra in vier Tagesetappen bewältigt werden kann.

Tour auf den Schöpfl

Mit einer Höhe von 893 Metern ist der Schöpfl der höchste Gipfel des Wienerwaldes. Von St. Laaben aus führt ein etwa neun Kilometer langer Weg auf den Gipfel. Hier sind die Wanderer etwa 3,5 Stunden unterwegs.

Hagenbach-Klamm

Der Hagenbach-Klamm verläuft durch den Naturpark Eichenhain und gilt als sehr familienfreundlich. Am Ende des rund acht Kilometer langen Wanderweges erwartet die Besucher die größte privat geführte Greifvogelstation in ganz Europa.

Ruinenwanderweg Naturpark Sparbach

Der Naturpark Sparbach gilt als ältester Naturpark in Österreich. Deshalb erwarten den Wanderer hier neben zahlreichen Ruinen auch imposante Bäume und beeindruckende romantische Landschaften. Der Weg ist neun beziehungsweise 12 Kilometer lang und gilt als mittelschwer.

Hochramalm und Troppberg

Die Region rund um den Troppberg gilt als einer der schönsten Flecken im Wienerwald. Weil es sich hierbei um ein hundertprozentig naturbelassenes Waldgebiet handelt, kann der Wanderer hier zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere entdecken. Der Wanderweg zum Troppberg ist elf Kilometer lang und mittelschwer.

Biedermeier-Wanderung im Helenental

Die 28 Kilometer langen Wanderwege durch das Helenental gelten als besonders geschichtsträchtig, denn schon Beethoven, Schubert und Kronprinz Rudolf haben hier Ruhe und Erholung gesucht.

März 2015



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com