Amsterdam eröffnet die Theater-Open-Air-Saison im Vondelpark

Seit mittlerweile 40 Jahren hebt sich der Vorhang an den drei Open-Air-Bühnen im Vondelpark am 1. Juni. Die Vorführungen des Openluchttheater Vondelpark - der Besuch ist bei den meisten Veranstaltungen kostenlos - sind bei den Bürgern und Gästen Amsterdams eine beliebte Sommer-Attraktion. Vor allem die nachmittäglichen Vorstellungen für Kinder locken zahlreiche Besucher an. Der besondere Clou: Fast täglich wird auf den Bühnen im Vondelpark ein anderes Stück aufgeführt. Interessierte Besucher finden das aktuelle Programm auf der Seite www.openluchttheater.nl.

Erstmals fand das Vondelpark Openluchttheater 1974 statt. Mittlerweile ist dieser bunte Veranstaltungsmix aus Theater, Kabarett, Musik, Tanz und Filmvorführungen aus dem Veranstaltungskalender Amsterdams nicht mehr wegzudenken. Das Vondelpark Openluchttheater hat alljährlich von Anfang Juni bis Ende August seine Pforten geöffnet.

Das ist der Vondelpark

Mit einer Fläche von etwa 47 Hektar ist der Vondelpark Amsterdams zweitgrößte Parkanlage, die alljährlich rund zehn Millionen Besucher anzieht. Der Park wurde nach dem Dramatiker Joost van den Vondel benannt. Zusammen mit Pieter Corneliszoon Hooft und Gerbrand A. Bredero gilt er als herausragendster Dichter es Goldenen Zeitalters in den Niederlanden. Mit diesem Begriff wird ein etwa 100jähriger Zeitraum, der sich weitgehend mit dem 17. Jahrhundert deckt, bezeichnet. Während dieser Jahrzehnte erlebten die Niederlande eine einzigartige wirtschaftliche und kulturelle Blütezeit. So lebten gegen Mitte des 17. Jahrhunderts etwa 700 Maler in den Niederlanden, die pro Jahr an die 70.000 Gemälde produzierten. Diese Produktivität ist in der Kunstgeschichte einmalig.

Der Park entstand, nachdem C.P. van Eeghen das Areal 1864 aufkaufte und Jan David sowie Louis David Zocher mit der Planung eines Parks beauftragte. Das Denkmal zu Ehren Joost van den Vondels wurde 1867 aufgestellt, woraufhin sich im Volksmund der Name Vondelpark etablierte. Offiziell wurde der Park 1880 umbenannt. Seit 1953 befindet sich die Anlage, die 1996 unter Denkmalschutz gestellt wurde, im Besitz der Stadt Amsterdam.

April 2014



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com