Großer Preis von Spanien läutet Formel 1 Saison ein

Vom 9. bis 11. Mai richten sich die Augen der Formel 1-Fans aus aller Welt wieder auf Barcelona. Denn an diesen beiden Tagen findet auf der rund 4,65 Kilometer langen Rennstrecke Circuit de Catalunya der Große Preis von Spanien statt. Dabei handelt es sich um das wichtigste Motorsport-Ereignis in Spanien und den Auftakt der diesjährigen Formel 1-Saison.

Ein traditionsreiches Rennen

Der Große Preis von Spanien wird seit 1951, allerdings mit einigen Unterbrechungen, ausgetragen. In den folgenden Jahrzehnten fand das Rennen auf verschiedenen Rennstrecken statt, bevor der Circuit de Catalunya in der kleinen Stadt Montmeló bei Barcelona 1991 zum aktuellen Austragungsort wurde.

Das ist die Rennstrecke

Insgesamt 66mal müssen die 16 Kurven des Circuit de Catalunya durchfahren werden, bevor der Sieger des Rennens entschieden ist. Vor allem die langgezogenen Kurven, welche mit einer hohen Geschwindigkeit durchfahren werden können, sind charakteristisch für diese Rennstrecke. Es handelt sich um einen schnellen, aber technisch doch sehr anspruchsvollen Kurs, in dem alle Geschwindigkeiten gefordert sind. Deshalb gilt der Circuit auch als sehr beliebte Teststrecke für Formel 1-Fahrzeuge und Motorräder.

Tipps für die Fans

Fans, die den Großen Preis von Spanien live erleben wollen, sollen auf jeden Fall einen Sonnenschutz und Sonnencreme im Reisegepäck haben. Zu den Rennen sollten sie auf jeden Fall frühzeitig erscheinen, denn schon vor den Formel 1-Rennen finden Rennen in anderen Klassen statt. Außer an Renntagen kann die Strecke übrigens täglich besichtigt werden. Im Rahmen der etwa einstündigen Führung sehen die Besucher alle für ein Formel 1-Rennen wichtigen Stationen vom Fahrerlager bis hin zur Siegertribüne.

Januar 2014



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com