"Klänge und Visionen von Caravaggio" in Rom

Kulturell interessierte Besucher erwartet im Palazzo Doria Pamphilj an jedem Samstag bis zum 25. April 2015 ein Kunstgenuss der besonderen Art. Unter dem Motto "Klänge und Visionen von Carvaggio" können sie sowohl historische Kunst als auch frühbarocke Musik genießen.

Das erwartet die Besucher

Die Besucher besichtigen im Palazzo Doria Pamphilj zunächst eine er wertvollsten Galerien Roms mit antiker Kunst. Anschließend gehen sie in den Thronsaal, wo die Musiker auf originalen Musikinstrumenten aus der Zeit Carvaggios spielen.

Ein Symbol der römischen Erneuerung

Der Maler Michelangelo Merisi wurde am 29. September 1571 in Mailand geboren, wird jedoch nach dem Herkunftsort seiner Eltern schlicht Carvaggio genannt. Als Symbol der römischen Erneuerung gilt er, weil er zur Zeit des frühen Barock neuartige stilistische Elemente in der Malerei einsetzte. So gestaltete er seine Bilder realistisch und verknüpfte bei christlichen Themen Sakrales und Profanes. Als bedeutendste stilistische Neuerung gilt das Verwenden von starken Hell-Dunkel-Kontrasten. Neben Annibale Carracci gilt Caravaggio als Begründer der römischen Barockmalerei.

Obwohl Carvaggio hauptsächlich allein arbeitete und keine Schüler unterrichtete, hat Carvaggio die Kunst des Barock maßgeblich beeinflusst. Nahezu jeder namhafte Maler arbeitete nach Carvaggios Tod mit dessen stilistischen Methoden. Der Status Roms als künstlerisches Zentrum der Malerei in Europa trug dazu bei, dass dieser Stil auch international zahlreiche Nachahmer fand. Vor allem niederländische Maler ließen sich durch den Stil der italienischen Nachahmer inspirieren und studierten darüber hinaus Carvaggios Gemälde in den Kirchen Roms. Selbst Rembrandt, der den Stil bei Malern in Utrecht kennengelernt hatte, darf noch als Vertreter des Caravaggismus gelten.

Caravaggio selbst geriet allerdings relativ rasch in Vergessenheit und wurde erst im Lauf des 20. Jahrhunderts neu entdeckt. Maßgeblich dazu beigetragen hatte der Kunsthistoriker Roberto Longhi, der unter anderem 1951 eine große Caravaggio-Ausstellung in Mailand kuratiert hat.

November 2014



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com