Tattoo- und Rockfestival in Lissabon: Körperkunst auf höchstem Niveau

In den vergangenen Jahren hat sich die portugiesische Hauptstadt Lissabon zu einem wahren Mekka für die Fans der Körperkunst entwickelt. Denn hier findet seit einem Jahrzehnt alljährlich im Herbst das Tattoo & Rock Festival statt. Dieses Jahr öffnen sich die Pforten für das dreitägige Spektakel am 31. Oktober in der MEO Arena in Sala Tejo.

Das erwartet die Besucher beim Tattoo & Rock Festival

Mehr als 100 Tattoo-Künstler haben sich für das diesjährige Tattoo und Rockfestival angesagt, wo sie ihre Motive und ihr Können live vor Publikum präsentieren können. Denn viele Besucher reisen bei dieser Gelegenheit extra nach Lissabon, um sich beim Festival selbst ein Tattoo stechen zu lassen. Eines der Highlights für die Tätowierer und Besucher gleichermaßen stellt der internationale Tattoo-Wettbewerb dar, bei dem sich die Tätowierer messen. Abends sorgen bekannte Rockbands beim Tattoo & Rockfestival für Stimmung, darüber hinaus erwartet die Tattoo-Fans ein buntes Rahmenprogramm.

Warum Rock und Tattoos zusammenhängen

Obwohl Tätowierungen als eine uralte Form der Körperkunst gelten, die schon in der Steinzeit ausgeübt wurde, waren Tattoos in der westlichen Welt bis in die 1990er Jahre hinein stigmatisiert. Denn in vergangenen Jahrzehnten wurden Tattoos in erster Linie von gesellschaftlichen Randgruppen wie Sträflingen getragen. Wie in der japanischen Mafia wurden Tätowierungen auch von Rockerbanden genutzt, um die Zugehörigkeit zu einer Gang und ihren Rang in der Hierarchie nach außen hin zu zeigen.

Gegen Ende der 1980er und 1990er Jahre wurden Tattoos als Element der Jugendkultur entdeckt und wurden auch von zahlreichen Prominenten getragen. Das hat dazu beigetragen, dass Tätowierungen auch von breiteren Gesellschaftsschichten getragen werden. Allerdings ist das von Arbeitgebern nicht unbedingt gern gesehen. In der Arbeitswelt gilt die sogenannte T-Shirt-Grenze als ungeschriebenes Gesetz. Das bedeutet: Tätowierungen an den Armen sind in vielen Berufen nach wie vor tabu.

Oktober 2014



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com