Paris: Ausstellung mit Raffaels Meisterwerken

Wer sich für die Kunst der Renaissance interessiert, hat die Gelegenheit, bei einem Paris-Besuch eine Ausstellung mit Peruginos und Raffaels Meisterwerken zu besuchen: Noch bis zum 19. Januar 2015 ist die Ausstellung "Perugino, Raffaels Meister" im Musée Jacquemart-André zu sehen.

Das Museum

Das Musée Jacquemart-André, welches Teil des Instituts de France ist, präsentiert in einem Stadthaus am Boulevard Haussmann herausragende Kunstsammlungen und bietet den Besuchern eine nahezu einzigartige Atmosphäre in Paris. Denn während die Gäste die Meisterwerke besichtigen, können sie zugleich die prunkvollen Räumlichkeiten des Gebäudes entdecken. Begründet hatten den Ruf dieses Hauses im 19. Jahrhundert der Sammler Edouard André und seine Frau Nélie Jacquemart, die Europa und den Orient bereisten, um Kunst und Mobiliar zu sammeln. Ihr besonderes Interesse galt neben den Werken der deutschen und flämischen Schule vor allem die venezianische und florentinischen Renaissance.

Die größten Maler Italiens

Perugino, von seinen Zeitgenossen als einer der größten Maler Italiens angesehen, begründete gegen Ende des 15. Jahrhunderts einen neuen Malstil. Neben Transparenzen setzte er vor allem harmonische Farben und effektvolles Licht ein, was eine ganz neue Wirkung der Gemälde auf den Betrachter mit sich brachte.

Raffael trat nach dem frühen Tod seiner Mutter schon im Alter von elf Jahren 1994 in die Werkstatt Peruginos ein. Es gelang ihm relativ schnell, den Stil seines Lehrers so gut zu verinnerlichen, dass es dem Betrachter schwer fiel, die Arbeiten des Schülers von denen des Lehrers zu unterscheiden. Schon in jungen Jahren stellte er mit der Londoner "Kreuzigung" ein großes, eigenständiges Gemälde fertig. Schon bevor er 1508 als Maler am päpstlichen Hof tätig war, wurde er mit seinen Madonnenbildern berühmt und geschätzt. Zahlreiche berühmte Zeitgenossen reisten in jenen Jahren nach Rom, um sich von Raffael porträtieren zu lassen. Nachdem der vorherige Dombaumeister Bramante verstorben war, wurde Raffael 1514 außerdem zum Dombaumeister für die neue Peterskirche ernannt.

Oktober 2014



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com