Comiczentrum (CBBD) in Brüssel: Wie werden Comics eigentlich gemacht?

Spätestens seitdem Kinder und Jugendliche in ganz Europa gebannt die Abenteuer des jungen Reporters Tim und seines Hundes Struppi verfolgt haben, gelten Comics aus Belgien nicht nur bei Tim und Struppi-Fans als Kult. Denn indirekt hatten die Comics aus der Feder von Hergé genreübergreifenden Einfluss auf zahlreiche Künstler des 20. Jahrhunderts wie Steven Spielberg oder Andy Warhol. Wie Comics gemacht werden, erfahren die Besucher im Belgischen Comiczentrum (CBBD) in Brüssel. Denn dort hat seit Oktober 2013 die neue Dauerausstellung "Die Kunst des Comics" ihre Pforten geöffnet.

Wie wird ein Comic gemacht?

Anhand von originalen Dokumenten und Werkzeugen bekannter Skriptzeichner, Autoren und Zeichner erfahren die Besucher, welche einzelnen Schritte notwendig sind, bis sie tatsächlich einen Comic in ihren Händen halten können. Denn vom ersten Skript und den ersten Skizzen sind zahlreiche Schritte nötig, bis der Comic auf die Grafikplatte gebannt werden und in Druck gehen kann.

Während sich der erste Teil der Dauerausstellung der Herstellung des Comics widmet, bekommen die Besucher im zweiten Teil einen Einblick in die Vielfalt der aktuellen Comicszene. Denn insbesondere seit den 1990er Jahren gilt der Comic als eigenständige Kunstrichtung, die sich in verschiedene Stile wie die Graphic Novel aufsplittert.

Das Comicmuseum

Eröffnet wurde das CBBC am 6. Oktober 1989 in den Räumlichkeiten eines früheren Warenhauses. Der Architekt Jean Breydel, der das Haus sanieren wollte, sowie die beiden Comiczeichner Alain Baran und Bob de Moor waren schnell für die Idee, ein Comicmuseum einzurichten, begeistert, sodass das Gebäude, das 1906 errichtet worden war, ab 1986 restauriert wurde.

Weitere Ausstellungen im Comicmuseum

Neben der Dauerausstellung erwarten die Besucher des Comicmuseums regelmäßig Sonder- und Wechselausstellungen. Bis November diesen Jahres ist beispielsweise noch die Ausstellung "Hundert Jahre auf dem Balkan - Der Comic im Widerstand" zu sehen, das den Ausbruch des Ersten Weltkrieges aus einem etwas anderen Blickwinkel beleuchtet.

Juni 2014



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com