München: Apassionata-Show - Eine Reise zwischen Traum und Wirklichkeit

"Zeit für Träume" lautet das Motto der elften Apassionata-Show, die von Samstag, 4. Januar, bis Montag, 6. Januar, in der Münchner Olympiahalle gastiert. In der aktuellen Show wird die Geschichte zweier Freunde, die mit Hilfe eines mystischen Medaillons eine Zeitreise unternehmen. Sie tauchen in verschiedene Epochen der Geschichte ein und erleben dabei spannende und unvergessliche Abenteuer.

Eine Premiere bei der Show

Erstmals präsentiert die Ungarische Post ein besonderes Highlight bei Apassionata: Ein Reiter steht auf dem Rücken zweier Pferde, die in gestrecktem Galopp dahin rasen. Dabei lenkt er zwei weitere Pferdepaare unabhängig von seinem eigenen Gespann.

Das ist Apassionata

Bei Apassionata handelt es sich um eine Pferdeshow, die alljährlich mit einem neuen Programm auf eine europaweite Tournee geht. Bei Pferdefans haben sich die Termine der Show mittlerweile fest etabliert, alljährlich lassen sich etwa 600.000 Fans von den magischen Begegnungen zwischen Pferd und Mensch verzaubern. Zum Konzept der Show gehört es, verschiedene Pferderassen und Reitweisen zu zeigen. Untermalt wird die Show von Lichtkompositionen und Live-Darbietungen von Tänzern und Musikern.

Teilweise umfasst die Show schwierige Dressurlektionen, aber auch komplizierte Stunts und komödiantische Einlagen. In den ersten Jahren handelte es sich bei der Show noch um eine lose Folge von lose aufeinander folgenden Szenen. Diese werden seit 2008 mit einer gemeinsamen Geschichte verbunden, welche sich wie ein roter Faden durch die Show zieht.

Bis 2007 hat die Apassionata GmbH als Veranstalter verschiedene Künstler aus Fernsehen, Film oder dem Eventbereich verpflichtet. Seit 2009 liegen die Inszenierungen in den Händen von Holger Ehlers. Während die Show seit 2003 in ganz Europa auf Tournee geht, gelang der Sprung über den Großen Teich nicht: Der Versuch, Apassionata 2012 in den USA zu etablieren, wurde nach drei Monaten aufgegeben.

Dezember 2013



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com