Puccinis Frühwerk in Budapest genießen

Noch bis Mitte Januar haben die Besucher von Budapest die Gelegenheit, eine besondere Puccini-Aufführung zu erleben: die Oper Le Villi, das Erstlingswerk von Giacomo Puccini, wird bis Mitte Januar in der Budapester Burg gezeigt. Das National-Tanz-Theater führt die Oper in Form eines Balletts auf. Wer sich dafür interessiert, die getanzte Oper zu besuchen, erhält nähere Informationen bei der Tourist-Info in Budapest.

Le Villi: ein Frühwerk

Die Oper Le Villi ist das erste Werk aus der Feder des italienischen Komponisten Giacomo Puccini. Uraufgeführt wurde die Oper am 31. Mai 1884 im Teatro dal Verme in Mailand. La Villi erzählt die tragische Geschichte einer unglücklichen Liebe: Die Handlung beginnt mit der Verlobungsfeier von Anna und Roberto im Haus des Försters Wulf. Der Verlobte muss jedoch schon kurz darauf nach Mainz reisen, um eine Erbschaft anzutreten. Dort genießt er das lockere Leben in Freiheit und lebt mit einer Kurtisane zusammen. Anna, die sich verraten fühlt, stirbt aus Gram, weil sie sich verraten fühlt.

Die Seele der Verstorbenen vereinigt sich mit den Willis. Dabei handelt es sich um die Seelen verstorbener Frauen, welchen ein ähnliches Schicksal widerfahren war. Annas Vater Guglielmos will nun Rache nehmen und beschwert deshalb den Geist seiner Tochter. Dass Roberto reuevoll zurückkehrt, hilft ihm nicht: Die Willis entführen ihn zu einem rasenden Tanz, währenddessen er tot zusammenbricht.

Die Resonanz

Die Kritiken nach der Uraufführung von La Villis waren durch die Bank negativ. Daraufhin überarbeitete Giacomo Puccini sein Erstlingswerk mehrfach und brachte sie schließlich 1892 in Hamburg erneut auf die Bühne. Der österreichische Komponist galt als einer der bekanntesten Dirigenten seiner Zeit und prägte als Komponist das musikalische Gesicht der Spätromantik wesentlich. Obwohl diese Aufführung wesentlich erfolgreicher war, wurde Le Villi nur langsam bekannt. So wurde sie in den USA erst 1908 uraufgeführt.

November 2013



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com