Das Open Mind Festival in Salzburg

Wahrheit und Lüge sind die Themen des diesjährigen Open Mind Festivals in Salzburg, das vom 14. bis 23. November in der Mozartstadt stattfindet. Das Motto des Festivals mit seinen acht Veranstaltungen lautet: "Befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein". Beleuchtet wird das Thema unter verschiedenen Aspekten, von der Wahrheit als Instrument der Aufklärung bis hin zum Mittel der Manipulation.

Was ist das Open Mind Festival?

Das Open Mind Festival, das von der ARGEkultur Salzburg veranstaltet wird, existiert seit 2009. Die Organisatoren sind von Anfang an mit dem Anspruch an das Festival herangegangen, gesellschaftlich relevante und brisante Themen mit künstlerischen Ausdrucksformen darzustellen. Von Anfang an legte die ARGEkultur großen Wert darauf, dass der thematische Schwerpunkt unter verschiedenen Gesichtspunkten dargestellt wird.

Die ARGEkultur

Die ARGEkultur versteht sich als größtes, unabhängiges Kulturzentrum in Salzburg, das zeitgenössische Kunst und Kultur zusammenführt. Deshalb agiert das Kulturzentrum nicht nur als Veranstalter, sondern tritt bei verschiedenen Projekten auch als Produzent auf. Pro Jahr begrüßt die ARGEkultur etwa 40.000 Besucher bei circa 350 Veranstaltungen. Zusätzlich wird alljährlich ein umfangreiches Programm an Kursen, Seminaren und Workshops geboten. Insgesamt nutzen über 20 verschiedene Gruppen aus verschiedenen Sparten die Räumlichkeiten der ARGEkultur.

Die Highlights des Festivals

Auch das Thema Wahrheit wird von diversen künstlerischen Sparten aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Zum Auftakt gibt es am Donnerstag, 14. November, das Stück "ortszeit" in einer Inszenierung von Ursula Reisenberger zu sehen. Die Genres Musik und Film werden im aktuellen Festivalprogramm natürlich ebenfalls berücksichtigt. Beispielsweise mit der Vorführung von "Fraktus"- der Film, der von den Urvätern der Electronic-Szene handelt. Als weiteres Highlight darf der Workshop "Paroli den Parolen! - Argumentationstraining gegen Stammtischparolen". Dieser wird in Zusammenarbeit mit dem Friedensbüro Salzburg angeboten und soll Zivilcourage fördern und die Teilnehmer zu einem engagierten Handeln im Alltag ermuntern.

November 2013



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com