Rom: Das Roma Gospel Festival

Freunde und Fans der Gospelmusik kommen von Mitte bis Ende Dezember voll auf ihre Kosten. Dann öffnet nämlich das Auditorium des Parco della Musica seine Pforten und bietet den weltbesten Gospelchören eine Bühne. Dieses Festival ist seit 1995 ein fixer Bestandteil im Veranstaltungskalender der Ewigen Stadt und wird von der Musik für Rom Stiftung veranstaltet.

Nachdem regelmäßig die bekanntesten Größen der US-amerikanischen Gospelmusik im Rahmen dieses Events in Rom auf der Bühne stehen, gilt das Roma Gospel Festival inzwischen als das europaweit größte Festival seiner Art. Zu den Stars, die in den vergangenen Jahren in Rom gastiert haben, gehören unter anderem Johnny Sanders, Linda Lee Hopkins, The Jackson Singers oder der Inspirational Choir of Harlem.

Was ist Gospelmusik?

Entstanden ist der Gospel in seiner heutigen Form zu Beginn des 20. Jahrhunderts in den USA, als sich Elemente aus Jazz und Blues mit dem Negro Spiritual vereinigten. Beim Negro Spiritual handelt es sich um eine christliche Liedgattung, die ab dem 17. Jahrhundert während der Sklaverei in den USA entstanden ist. Die afrikanischen Sklaven kamen dadurch mit dem Christentum in Kontakt, weil sie ihre weißen Herren in die Gottesdienste begleiteten. Sie identifizierten sich vor allem mit den Gottesdiensten der Methodisten und Baptisten und entwickelten eigene schwarze Kirchen, in welchen sich afrikanische Einflüsse mit der christlichen Glaubenslehre vermischten. Aus dieser Liturgie entstanden die Spirituals, die zudem von den Sklaven auf den Plantagen als Mittel zur Kommunikation genutzt wurden.

Im englischen Sprachraum wird unter dem Begriff "Gospelmusik" die gesamte Entwicklung der christlichen Musik in Nordamerika entzeichnet, seitdem Methodisten und Baptisten während des 19. Jahrhunderts einen massiven Einfluss auf die Ausprägung des christlichen Glaubens in den USA gewonnen haben.

Oktober 2013



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com