Iceland Airwaves: ein Musikfest der besonderen Art

Seit 1999 herrscht zwischen Ende Oktober und Anfang November der absolute Ausnahmezustand in der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Der Grund dafür: Die Clubs und Bars haben ihre Pforten für das Iceland Airwaves Festival geöffnet. Das Iceland Airwaves 2013 dauert von 30. Oktober bis zum 3. November. Das faszinierendste Merkmal dieses Festivals ist der traditionelle Mix aus etablierten Bands und Newcomern.

Die Geschichte von Iceland Airwaves:

Ursprünglich war es nicht geplant, das Iceland Airwaves zu einem wiederkehrenden Event zu machen. Das erste Festival sollte eine einmalige Veranstaltung bleiben, das am Reykjaviker Flughafen einem Hangar stattgefunden hatte. Die erste Veranstaltung wurde ein voller Erfolg, sodass sich die Organisatoren dazu entschlossen, das Festival regelmäßig abzuhalten. In den folgenden Jahren war der Termin das dritte Oktoberwochenende. Der Strom an Besuchern war unangebrochen und bald wurde das Festival auf fünf Tage ausgeweitet und das Festival von mittwochs bis sonntags veranstaltet.

In erster Linie wollen die Organisatoren von Iceland Airwaves, die Agentur Mr. Destiny, die Stadt Reykjavik und die Fluglinie Icelandair neue Bands vorstellen. Dabei beschränken sie sich nicht nur auf Bands aus Island, sondern präsentieren einen faszinierenden Mix aus internationalen Bands. In den vergangenen Jahren gelang einigen Bands, die auf dem Iceland Airwaves gespielt hatten, sogar der Sprung auf die große Bühne. Für die jungen Musiker gilt dieses Festival deshalb heute als Chance auf ein Sprungbrett, weil sich alljährlich zahlreiche Vertreter aus der Musikindustrie unter den Zuhörern befinden, die hier neue Talente entdecken wollen.

Wer das Festival Iceland Airwave besuchen möchte, findet zahlreiche Informationen zum Festival und zum diesjährigen Programm auf der Seite www.icelandairwaves.is. Hier gibt es auch einen genauen Plan, welche Band an welchem Termin wo spielt und Informationen darüber, wo es Tickets für das Festival gibt.

September 2013



Weitere News, Meldungen und Reisetipps zu Europa ab 2013, Tipps ab 05.2014, Tipps 2015, Tipps 2016, Tipps 2017.

[ © Das Copyright liegt bei www.europe-sightseeing.com | Informationen und Sehenswürdigkeiten von Europa, Städte und Landschaften]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.europe-sightseeing.com